Kontakt

beA- und EGVP-Schnittstelle

beA-Schnittstelle

Das besondere elektronische Anwaltspostfach – kurz beA – wird Rechtsanwälten (einschl. Syndikusrechtsanwälten) voraussichtlich unter anderem die Möglichkeit geben, Schriftsätze und andere Dokumente im Rahmen des elektronischen Rechtsverkehrs an Gerichte und andere Rechtsanwälte zu versenden und Mitteilungen von Gerichten und anderen Rechtsanwälten zu empfangen. Das beA soll damit zukünftig die Grundlage für eine einfache und sichere Kommunikation zwischen Rechtanwälten und Gerichten sowie Rechtsanwälten untereinander bilden.

Einfache Integration in LECARE

Mit ihrem besonderen elektronischen Anwaltspostfach werden Rechtsanwälte demnächst Dokumente und Nachrichten elektronisch versenden und empfangen können. Alle Nachrichten und Dokumente, die im beA eingehen, werden direkt in der entsprechenden elektronischen Akte in LECARE gespeichert werden. Auch die Erstellung einer neuen Nachricht inkl. Anlangen wird direkt aus der Akte in LECARE erfolgen können und wird dann über das beA versendet werden können. Auf diese Art verzichtet LECARE auf komplexe Zwischenschritte, um Nachrichten und Dokumente zwischen beA und LECARE auszutauschen, und ermöglicht eine unkomplizierte Interaktion zwischen beiden Programmen.


EGVP-Schnittstelle

Für alle Nutzer von LECARE, die das beA nicht nutzen werden (weil sie etwa über keine Anwaltszulassung verfügen), sondern stattdessen z.B. den “Governikus Communicator (Justiz Edition)”, steht bereits eine Schnittstelle zum EGVP (Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach) für die Erstellung von Nachrichten und die Speicherung von Nachrichten aus dem jeweiligen EGVP-Client zur Verfügung.

Einfache Integration in LECARE

Direkt aus der elektronischen Akte kann ein Dokument an den Postausgang des EGVP-Clients übergeben werden, wobei gleichzeitig eine Nachricht generiert wird, die alle relevanten Informationen der Akte enthält (z.B. unser Zeichen, gerichtliches Aktenzeichen, zuständiges Gericht). Kommt eine Nachricht vom Gericht im EGVP-Client an, können Sie die Nachricht direkt in LECARE auswählen und zu der dazugehörigen Akte speichern (automatisch/manuell).
Kontakt